Home     Kontakt     Sitemap     Impressum    Drucken     Suchen
 
       

"Der Ursprung allen Konfliktes zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage."

Martin Buber

Kommunikation

"Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus" sagt der Volksmund. Wenn einem das Echo nicht gefällt, wird oft dem Gesprächspartner die Schuld gegeben und ein Angriff-Verteidigungs-Kreislauf beginnt.  Das kostet Zeit, Energie, Nerven, Produktivität, vergiftet das Betriebsklima, belastet Kundenbeziehungen und schmälert nicht zuletzt auch den Erfolg der eigenen Arbeit.

Ziel dieses Seminars ist es daher, diesen Kreislauf zu durchbrechen und den eigenen Kommunikationsstil zu optimieren. Dazu lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der Kommunikation und Rhetorik kennen und setzen sich mit Ihren eigenen Kommunikationsmustern auseinander.

Sie erhalten wichtige Rückmeldungen zu ihrem Kommunikationsverhalten und trainieren alternative Kommunikationsstrategien, mit denen Sie Missverständnisse vermeiden, sich gegen Angriffe wehren und zum Gelingen der betrieblichen Kommunikation beitragen können.

Alternative Kommunikationsstrategien entwickeln

Mit Kommunikationsmodellen Gespräche analysieren:

  • Beziehungsebenen (TA-Modell)
  • Die vier Ebenen einer Nachricht (F. Schulz von Thun)
  • Selbst- und Fremdeinschätzung: eigene "blinde Flecken" erkennen
  • Das eigene Verhalten optimieren
  • Den richtigen "Ton" treffen
  • und einen konstruktiven Gesprächsstil entwickeln

Den Gesprächspartner besser verstehen

  • Gesprächspartner einschätzen
  • und mit schwierigen Gesprächspartnen besser umgehen
  • Kommunikation nicht hemmen sondern fördern
  • Körpersprache verstehen und nutzen

Techniken der Gesprächsführung trainieren

  • Beratungs- und Informationsgespräche führen
  • Gesprächspartner überzeugen und für sich gewinnen
  • Kritikgespräche konstruktiv und motivierend führen
  • Einwände behandeln und sich gegen unfaire Rhetorik und Angriffe wehren.

Dies ist nur ein Beispiel, wie sich dieses Thema als Seminar durchführen lässt. In Firmenseminaren, Workshops und Coachings setze ich dieses Thema individuell auf Ihre Wünsche und Erfordernisse abgestimmt um.

Seminar: Üblicherweise erarbeite ich gemeinsam mit Vorgesetzten, Mitarbeitern der Abteilung Fort- und Weiterbildung oder der Personalabteilung ein auf Ihr Unternehmen passendes Seminarkonzept.

Workshop: Auf Wunsch greife ich auch gerne Aspekte dieses Themas in einem Workshop auf und erarbeite mit Ihrer Mannschaft Lösungen zu Problemen oder Aufgabenstellungen Ihres Unternehmens.

Coaching: In Coachings nutze ich häufig Methoden aus diesem Thema und  Best-Practice-Fälle aus anderen Unternehmen sowie eigene Erfahrungen, die ich mit diesem Thema bereits gemacht habe.

Lassen Sie uns über Ihr Anliegen sprechen.
Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an.

Ihr Jörg Kopp

     
     
      © Dr. Jörg Kopp, Wiehl | Tel. 0 22 62 / 75 10 86 | www.dr-kopp.com